Artikel mit dem Tag "gesundes Essen"



In der Küche · 18. Januar 2019
MORITZ: Vor vielen Jahren hat sich meine liebe Bine ein Essen zusammengemischt, dass so lecker war, so gesund und so simpel in der Herstellung, dass es uns bis heute begleitet. Später stellten wir fest, es ist vegan. Über so etwas hatten wir damals noch nicht nachgedacht. Aber Hand aufs Herz - und ich sage das als jemand für den über viele Jahre Essen ohne Fleisch oder Fisch keine Mahlzeit war - man vermisst nichts. Habe ich bei diesem Essen nie. Hier also das Rezept.

In der Küche · 11. Januar 2019
MORITZ: Lecker, vegetarisch, schnell und einfach zum so richtig sattessen. Dieses Gericht hat mir in der letzten Woche am besten gefallen. Es passt gut in die kalte Jahreszeit und schmeckt mir ganz ausgezeichnet. Ausserdem ist es doch ein wirklich ordentliche Portion mit nicht zu vielen Kalorien. Mich hat es richtig schön satt und zufrieden gemacht, ohne dabei zu schwer im Magen zu liegen. Vorbereitung 5-10 min. Backzeit 25min. Portion: Kcal: ca. 500 (ca. 19g Proteine, 25g Fett, 44g Kohlenh

09. Januar 2019
MORITZ: Das wäre doch ein schicker Vorsatz: sinnvolle und erreichbare Ziele setzen. So wollte ich es auch halten. Habe ich auch - dachte ich. Denn leider bin ich bereits heute an diesem ersten Ziel gescheitert. In der Vergangenheit hätte ich mit den Achseln gezuckt und mir selbst ein ´siehst-du,-du-schafft-es-ja-doch-nicht` zugeraunt. Aber wenn ich im letzten Jahr eines gelernt habe, dann dass ein ´mensch-das-schaffst-du-schon-Dicker,-halte-durch` an dieser Stelle besser aufgehoben ist.

25. Dezember 2018
MORITZ: Man könnte meinen, an Feiertagen gäbe es keinen Ausweg. Es wird gegessen. Es wird getrunken. Und das in Mengen, die normalerweise eine ganze Kompanie ernähren könnten. Es kommen noch Kekse, Plätzchen, Schokozeug dazu, das zwischendurch genascht werden kann. und schupps – nach vier Wochen Advent und drei Weihnachtsfeiertagen kann man die Knöpfe an den Hosen bereits weiter nach außen setzen... Aber dieses Jahr soll alles anders werden, zumindest bei mir!

In der Küche · 11. September 2018
MARIA: Am Wochenende nehme ich mir Zeit zum Kochen. Unter der Woche koche ich mittags meist für mich alleine, da muss es schnell gehen und oft schnippel ich mir einfach Gemüse aus der Biokiste in die Pfanne und koche dazu Reis, Nudeln oder Kartoffeln. Aber am Wochenende möchte ich mir die Zeit zum Kochen nehmen und etwas leckeres für die ganze Familie zaubern. Am liebsten bin ich dabei ganz alleine in der Küche, höre Klassikradio und zelebriere das langsame Kochen.