Artikel mit dem Tag "sport"



Auf der Waage · 03. Oktober 2018
MORITZ: Es ist Zeit, auch einmal meinen Alltag vor und nach der Ernährungs- und Lebensumstellung zu vergleichen. Es gibt – nicht weiter verwunderlich – kaum Negatives zu berichten. Vielleicht, dass ich unterwegs nicht einfach schnell etwas Fast Food in mich reinstopfen kann, wenn es mal schnell gehen muss. Ansonsten fällt mir wirklich nichts ein. Der Alltag ist leichter geworden. Schneller, agiler, schmerz- und schamfrei. Wahnsinn, was das ausmacht.

Beim Sport  · 24. September 2018
MORITZ: Ich möchte an dieser Stelle nochmal über den Sport reden. Denn heute macht mir Sport Spaß. Die Zeiten, in denen nach zehn Minuten zügigem Gehen alles weh tat, sind vorbei. Was verliert man durch Sport? Die Frage an sich ist im Grunde lustig: Was soll man schon verlieren? Gut, Zeit ist sicherlich etwas, dass beim Sporteln draufgeht. Den ganzen Sonntag auf dem Sofa verbringen, geht vielleicht auch nicht mehr? Man hat einen gewissen Verschleiß an Schuhsohlen, Sportkleidung etc. Aber sonst

Beim Sport  · 03. September 2018
MARIA: Und ich denke, da geht es vielen Menschen genauso wie mir. Der Alltag ist schon stressig genug: Zwischen Arbeit, einkaufen, Kinder abholen oder wegbringen, bleibt wenig Zeit. Ins Fitnessstudio würde ich es jedenfalls nicht schaffen. Und wenn ich zu Hause Sport mache, kommen meistens die Kinder oder der Hund und wollen mitturnen. Das ist zwar lustig, aber wenig effektiv. Aber Bewegung muss sein, man wird ja auch nicht jünger und irgendwie müssen die Schlemmerkalorien ja verbrannt werden.

Beim Sport  · 19. August 2018
MORITZ: So habe ich angefangen. Tat weh. War echt Mist, ich kann es euch flüstern. Der Anfang war wirklich schwer. Es hat mir keinen Spaß gemacht, wie ein hilfloser Käfer zu versuchen, die Beine in die Höhe zu strecken oder unter Ächzen und Stöhnen ein ums andere Mal langsam aufzustehen. Und nach zwei Tagen war ich nicht dünn, fit, gesund, munter oder sonst irgendwas. Die Muckis taten weh. Als Dank für die neue Beachtung. Toll...

Beim Sport  · 11. August 2018
MORITZ: Um das Abnehmen hinzubekommen, muss man seine Ernährung umstellen. Was aber auch dazu gehört, ist Bewegung. Leider fällt dies den meisten dicken Menschen ebenso schwer wie die Ernährungsumstellung. So war es auch bei mir. Nicht sonderlich hilfreich fand ich diverse Videos, Sport-Blogs, Abnehmsport-Tipps und was sich sonst noch so dahingehend im Netz findet. Das meiste was da vorgeschlagen wird, konnte von mir als Dickem nicht umgesetzt werden. Und falls doch, nur unter Schmerzen.

Auf der Waage · 07. Juli 2018
MORITZ: Leider ist Hunger ein unumgängliches Übel während des Abnehmens. Immer mal wieder ertappe ich mich, dass ich über die Stränge schlagen möchte, doch noch eine „Kleinigkeit“ mehr zu mir nehmen will als vorgesehen. Aber zumindest die körperlichen Nebenwirkungen der 800 Kcal Diät sind inzwischen durchgestanden. Neben Kreislaufproblemen waren auch Konzentrationsstörungen zu bemerken, insbesondere nachmittags und am Abend.