· 

Überbackener Lauc&Kürbis mit Feta

Moritz / Schauspieler / Köln

Überbackener Lauch mit Kürbis & Karotten und Feta

(aus dem Backofen)

 

Lecker, vegetarisch, schnell und einfach zum so richtig sattessen.

Dieses Gericht hat mir in der letzten Woche am besten gefallen. Es passt gut in die kalte Jahreszeit und schmeckt mir ganz ausgezeichnet.

Ausserdem ist es eine wirklich ordentliche Portion mit nicht zu vielen Kalorien.

Mich hat es richtig schön satt und zufrieden gemacht, ohne dabei zu schwer im Magen zu liegen. 

 

Vorbereitung 5-10 min. 

Backzeit 25min.

 

Portion:

Kcal: ca. 500

(ca. 19g Proteine, 25g Fett, 44g Kohlenhydrate)

 

Pro Person

300g   Karotten

250g   Kürbis

150g   Lauch

50g     Feta

20g     Parmesan

1 EL    Raps-Öl

etwas frische Petersilie, Pfeffer, Salz und wer mag etwas Zitonensaft und/oder Salbei

 

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

 

Die Karotten und Kürbis putzen und in nicht zu kleine Stücke schneiden mit Öl, Pfeffer und Salz durchmischen und an in den Backofen. 

 

Jetzt den Lauch längs halbieren, innen und außen putzen, so dass keine Erde irgendwo versteckt ist. Gut trockenen. Die Lauchhälften mit geriebenem Parmesan dünn bestreuen und nach ca. 5 Minuten ebenfalls in den Ofen und für die verbleibende Zeit mitbacken.

 

Nach 25 Minuten alles aus dem Ofen nehmen, und das Karotten-Kürbis Gemüse je nach Geschmack noch mit etwas Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken, anrichten und mit dem Feta und der Petersilie betreuen.

 

Viel Spaß beim ausprobieren und guten Appetit. Ich freue mich über Feedback

 

 

 

 

 

 

(sollte Salbei hinzukommen, diesen für die letzten 3-5 Minuten mit den Ofen, damit das Aroma sich gut entfalten kann. Im Anschluss etwas klein Zupfen und unter das Karotten-Kürbis-Gemüse heben).